Home / Damen-Mode / Langweilige Sommerschuhe aufpeppen

Langweilige Sommerschuhe aufpeppen

Haben Sie auch Schuhe im Schrank stehen, die Sie im Anflug von Wahnsinn kauften, aber als Sie diese zuhause anprobierten, gefielen Ihnen die schlichten, weißen Sandaletten mit dem 5-cm-Absatz nicht mehr? Ausgerechnet, denn das Paar war auch noch ganz schön teuer. Jetzt sind Monate vergangen und die Schuhe starren Sie regelrecht an, wenn Sie den Schuhschrank öffnen. Nicht verzagen, denn mit ein wenig Geschick, Ideen und kleinen Utensilien, können Sie Ihren Sandaletten ein neues Aussehen verleihen. Das kostet Sie sehr viel weniger, als ein neues Paar und lediglich etwas Zeit zum selber nähen. Für das Aufpeppen können Sie unter verschiedenen Materialien wählen, wie Lederbändchen, Garne, dünne Schnüre, Perlen, Strasssteine oder Knöpfe und das dazugehörige Arbeitsmaterial, wie Klebstoff, Nadeln, Maßband und Schere oder Messer.

Manche lieben es bunt!

Um die Sandalette der Garderobe anzupassen, bietet es sich an den Schuh mit verschiedenfarbigen Strasssteinen (zu finden bei Hobbymade & Co.) zu bestücken, die entweder mit einem Spezialkleber direkt auf das Leder oder auf Knopffassungen aufgeklebt werden. Die fertigen Knöpfe annähen. Zuvor sollte die zu bearbeitende Fläche auf dem Schuh genau ausgemessen werden, damit alles in regelmäßigen Abständen eingepasst wird.

Es spielt keine Rolle, was genau Sie bevorzugen, wichtig ist etwas aus dem zu machen, was Sie zur Verfügung haben.

So könnte auch aus einer einfachen Lederlasche ein echter Hingucker werden, indem Sie kleine Perlchen auf mehreren sehr dünnen Schnüren aufreihen und nebeneinander auf der Lasche annähen.

Ihrer Fantasie ist dabei keinerlei Einschränkung auferlegt, nur Mut, denn es nicht schwer und Sie brauchen keine Ausbildung zum Modedesigner.

Sommerschuhe aufpeppen
Glitzernde Perlen eigenen sich sehr gut / Bild: Pixabay.com/de – annca

Kreativ sein macht Freude!

Sicher wäre es erheblich leichter ein neues Paar Sandaletten im limango-Outlet zu kaufen, als sich die Mühe zu machen Ihre noch nie getragenen Schuhe aufzupeppen. Aber wann haben Sie schon einmal die Gelegenheit sich als Designer zu betätigen? Zwar ist es nur für den Hausgebrauch, aber es hat eine Menge für sich etwas selbst zu tun oder selbst zu schaffen. Ein Sprichwort sagt, probieren geht über Studieren, dies trifft den Nagel auf den Kopf. Wenn Sie sich das eine oder andere nicht zutrauen, im Internet finden sich für alle möglichen Tätigkeiten oder Arbeiten Anleitungen auf Seiten wie bspw. Brigitte, mit denen Sie sich in Ruhe befassen können. Wie auch mit dem Aufpeppen von Schuhen oder auch um Schmuck selber zu machen.

Titelbild: Pixabay.com/de – Greyerbaby

Check Also

Kleider für Mollige

Als ich nach meinem letzten Urlaub auf die Waage stieg, blieb mir kurzerhand der Atem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.