So modisch wird der Herbst

Langsam werden die Tage wieder kürzer und die letzten heißen Nachmittage sind bald passé. Auch wenn es momentan noch sonnig und sommerlich ist, so merkt man doch, dass der Herbst vor der Tür steht. Mit dem Sommer verschwinden auch die bunten kurzen Kleider. Aber es besteht kein Grund der warmen Jahreszeit hinterher zu trauern, denn der Herbst wird stylisch! Auf welche Schnitte, Farben und It-Pieces du auf gar keinen Fall in deinem Schrank verzichten kannst, was neuer Trend wird und was bleibt, zeigen wir dir hier.

Bild HerbstmodeStark gekleidet in sanften Tönen

Dieses Jahr geben pudrige, leichte Farben den Ton an. Besonders gut gekleidet bist du in zarten Pastelltönen. Eisige Blautöne oder warmes Beige sind sehr angesagt. Aber die absolute Lieblingsfarbe für den Herbst 2017 ist rosa – und zwar in allen Nuancen. Von Pink bist Altrosa ist alles absolut modern! Zu den zarten Farben sorgen Accessoires oder einzelne Kleidungsstücke in dunklem Bordeaux-Rot, Tannengrün, Grautönen oder auch Schwarz für starke Akzente.

Keine Angst also vor einem kompletten Look in Rosa, das ist diesen Herbst erlaubt. Wer es nicht so gerne verspielt und mädchenhaft mag, kann sanfte Farben gut in Kombination mit Hosenanzügen oder kräftigen Statement-Ketten tragen. In einem online Outlet Warenhaus findest du diese Farben derzeit in allen Variationen.

Lang und fließend

Wadenlänge ist die Länge, die diesen Herbst für jeden Kleidungsstück perfekt ist. Ob Mäntel, Cardigans oder Midiröcke – alles geht bis zur Wade und wird damit gemütlich und lässig. Außerdem ist der Lagenlook auch dieses Jahr äußerst angesagt. Kleidungsstücke mit unterschiedlichen Längen können so hervorragend kombiniert werden. Neu sind hingegen die Ärmel mit Überlänge. Zugegeben, auf den ersten Blick wirkt es noch etwas befremdlich. An kälteren Tagen hat es aber durchaus seine Vorteile, wenn die Ärmel so lang sind, dass man auf die Handschuhe verzichten kann. Für die langen Kleidungsstücke werden klassische, gerade Schnitte bevorzugt, die maskulin und selbstbewusst wirken. Diese Saison zeichnet sich durch ein feines Zusammenspiel von Mädchenhaftem mit Maskulinem aus.

Bild StrickpulloverEs wird kuschelig mit Plüsch, Samt und Co.

Pünktlich zur kälteren Jahreszeit rufen die Designer die weichen und kuscheligen Stoffe auf den Plan. Vor allem Jacken und Cardigans überzeugen mit weichen Materialien wie Plüsch oder Strickware aus flauschigem Bouclégarn. Samt, der Stoff der bereits letzten Herbst sein Comeback feierte, bleibt auch dieses Jahr im Trend. Er wird insbesondere für Röcke und Kleider verwendet. Wer es etwas extravaganter mag, findet diesen Herbst auch Einteiler und Hosenanzüge aus Samt.

Quadratisch, praktisch, gut!

In Bezug auf Muster ist diese Saison kariert angesagt. Ob große oder kleine Quadrate, ob Schottenmuster oder kunterbunt – das Muster überzeugt diesen Herbst in klassischen ebenso wie in wilden Varianten. Es ziert viele unterschiedliche Kleidungsstücke, von Bluse über Mantel bis zum Hosenanzug.
Wer sich im Winter nach der warmen Jahreszeit sehnt, kann sich dieses Jahr außerdem über einen blumigen Mustertrend im Herbst freuen. Florale Aufdrucke sind meistens auf schwarzem Untergrund ein fröhlicher Hingucker im Herbst.

Bild PonchoCapes in allen Farben und Formen

Ponchos und Capes kommen diesen Herbst ganz besonders cool daher! Sie sind eine tolle Abwechslung zur herkömmlichen Übergangsjacke und sorgen durch ihren flatternden Stoff für einen dramatischen Auftritt. Auch hier hat man die Qual der Wahl, denn die Variationen, in denen die ärmellosen Alternativen zu erhalten sind, scheinen unendlich. Es gibt klassische, schlichte Schnitte, die in Kombination mit schweren Stoffen regelrecht royal anmuten. Es gibt maskuline Glencheck-Capes, Ponchos in knalligen Farben mit exzentrischen Mustern, oder Capes mit Glitzer und Pailletten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. In einem online Outlet Warenhaus deiner Wahl wirst du fündig werden.

Glamour, Baby!

Ein etwas ausgefallenerer Trend diesen Herbst ist der Glitzer-Look. Am liebsten verwenden die Designer das Lurex-Garn, das schon von selbst metallisch schimmert. Dazu wird es mit Prints in Metallic-Farben verziert. Auch Pailletten und Glitzerstoffe sind diese Saison sehr angesagt. Insbesondere wird es viele Kleider, Röcke und Oberteile in den funkelnden Tönen geben. Wenn man möchte, kann man diese ausgefallenen Stücke für die nächste Party-Nacht mit schlichteren Teilen kombinieren und als Eye-Catcher einsetzen.

Aber auch ein Outfit, das komplett aus einer Kombination glänzender Kleidungsstücke besteht, ist glamourös und voll im Trend. Metallic-Teile aus den vergangenen Monaten dürfen also getrost behalten werden und kommen zusammen mit den neuen Glitter-Materialien wieder zur Geltung.

Bild BootsStylisch auf Schritt und Tritt

Auch für die Füße halten die Modetrends für den Herbst 2016 einiges parat. Nicht nur bei den Trendfarben, sondern auch bei den Schuhen liegt der Prima-Ballerina-Stil dieses Jahr ganz weit vorne. Sonst waren die klassischen runden Ballerinas eher dem Frühling und dem Sommer vorbehalten, aber dieses Jahr sind sie auch für Spaziergänge an warmen Herbsttagen die beste Wahl. Insbesondere in runden, klassischen Varianten mit Verzierungen aus Nieten oder Schleifenbändern sind die Schuhe modern. Bei Wind und Wetter sind Boots in allen Farben und Formen auch diese Saison wieder treue Begleiter an deinen Füßen.

Bei den Stiefeletten gilt im Gegensatz zu dem Ballerina-Trend dieses Jahr: je gröber, desto modischer! Kombiniert man derbe Boots mit Profilsohlen zu einem femininen Kleid, kann ein spannender Stilbruch erzeugt werden. Aber auch zur Destroyed-Jeans sind sie sehr gut zu tragen. Trendige Hingucker sind diesen Herbst auch Schuhe in Metallic-Farben. Während das glänzende Schuhwerk letztes Jahr vor allem in Form von Schnürschuhen überzeugte, sind die Farben Gold, Silber und Bronze dieses Jahr besonders bei spitzen Loafers oder Stiefeletten beliebt. So bringt man jedes schlichte Outfit zum Beispiel in Grautönen sofort zum Strahlen!

Bild StrickkleidDer Herbst wird vielfältig

Die Herbstmode hält dieses Jahr wieder einige spannende Trends für uns parat. Dominierend ist dabei das Zusammenspiel von verspielten, sanften Farben mit geraden bis derben Schnitten. Die Auswahl ist auf jeden Fall groß und der Herbst wird mit Sicherheit nicht langweilig.

Bildnachweis:
Urheber: dash / 123RF Lizenzfreie Bilder
Urheber: ariwasabi / 123RF Lizenzfreie Bilder
Urheber: javiindy / 123RF Lizenzfreie Bilder
Strickpullover CC0 Public Domain-Pixabay.com
Urheber: brainsil / 123RF Lizenzfreie Bilder

We will be happy to see your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Search