Home / Ratgeber / Das kleine Dessous 1×1

Das kleine Dessous 1×1

Dessous sollen verführen und das wissen wie Frauen sehr genau. Dabei können wir den Partner, je nach Stimmung mit verspielten, verruchten oder extrem sexy, genau die richtigen Signale senden. Und eines könnt ihr glauben in den richtigen Dessous könnt ihr von einem Mann fast alles verlangen. Doch was ist das 1 x 1 der Dessous?

Dessous 1x1

Trends sind nicht so wichtig.

Wie bei so vielen was zwischen zwei oder vielleicht auch mehr Menschen im Schlafzimmer passiert, gilt auch bei Dessous – erlaubt ist was gefällt. Selbst für die sehr Modebewussten unter uns spielen aktuelle Trends eher eine untergeordnete Rolle, wenn es um die Auswahl von Dessous geht. Hier sollten deinen persönlichen Vorlieben im Vordergrund stehen denn kein anderes Kleidungsstück kommt deinem Körper so nahe und da will man sich darin natürlich auch wohlfühlen. Die Modeindustrie bietet uns dabei eine riesige Auswahl, in der es zwar immer auch neue Trends aufkommen, bewährte Designs aber nie vernachlässigt werden. Also rennt nicht irgendwelchen Modeerscheinungen hinterher nehmt lieber die Dessous, die euch ansprechen und in denen ihr euch wohlfühlt.

Wie viel Haut sollte man zeigen?

Auch hier gilt – eine genaue Antwort kann man nicht darauf geben. Während die eine lieber mehr verbergen möchte, will die andere zeigen, welche Reize sie zu bieten hat und präsentiert sich lieber in extrem offenherzigen Dessous. Es ist auch hier eine Frage des persönlichen Geschmacks, wie du dich gerade fühlst und in welcher Situation du dich befindest. Sehr viel Haut zeigt man etwa mit Netzdessous, obwohl es hier natürlich auf die Maschengröße ankommt. Allerdings verhüllen große Maschen weniger als das sie zeigen, wodurch nichts der Fantasie überlassen bleibt. Für manche ist dies vielleicht zuviel des Guten, obwohl viele Männer gerade darauf abfahren.

Sex in Dessous?

Manchmal mögen wir und auch unsere Partner es das Liebesspiel in Dessous zu genießen. Die Dessous einfach beiseiteschieben kann für beide etwas schmerzhaft werden, da die Nähte auf der Haut reiben können oder in die Haut schneiden. In solchen Situationen sollte man auf Ouvert-Dessous zurückgreifen. Ouvert kommt aus dem französischen und heißt nichts anderes als offen und das sind diese Dessous auch. Sie besitzen eine Öffnung im Schritt oder auch im BH, wozu muss man wohl auch nicht genauer ausführen.

Liebe in Dessous

Korsetts – sexy aber schwierig

Korsetts kann man getrost als die Königsklasse unter den Dessous bezeichnen. Mit seiner Schnürung und zum Beispiel in Leder macht es mächtig was her. Allerdings ist das Korsett auch ein schwieriges Kleidungsstück und das beginnt schon vor dem Anlegen – und zwar beim Kauf. Heute ist es Normalität im Internet zu shoppen doch bei einer Korsage ist dies nicht unbedingt die beste Idee. Mehr noch wie bei anderen Dessous kommt es bei einem Korsett darauf an das es perfekt passt denn durch den Aufbau der Korsettstangen ist es sehr unflexibel. Zwar lässt sich dies durch die Schnürung regulieren jedoch nur in einem begrenzten Bereich ohne das es unästhetisch wirkt. Ein anderer heikler Punkt bei einem Korsett ist der Brustbereich. Dieser muss genau passen, denn sonst steht es in diesem Bereich ab, was nicht nur unschön wirkt, sondern auch ungewollte Einblicke erlaubt. Aus diesem Grund solltest du die Korsagen vor dem Kauf anprobieren, damit alles gut verpackt ist. Wenn man die Korsage dennoch im Internet bestellen möchte, dann achte darauf das alle wichtigen Maße wie Taillenumfang und vor allem der Brustumfang angegeben sind. So reduzierst du das Risiko eine Korsage zu bekommen, an der du keine Freude haben wirst.

Korsetts sind auch deshalb die Königsklasse der Dessous, da das Anlegen eine Wissenschaft für sich ist. Wenn Du die aufwendige Schnürung allein bewältigen willst, dann plane reichlich Zeit ein. Schneller geht es, wenn einer Freundin oder der Partner dir dabei hilft. Mit der letzteren Variante kannst du deinen Partner aber nur schlecht überraschen.

Auch Frauen wissen einen knackigen Anblick zu genießen.

Und nun ein persönliches Wort an die Herren der Schöpfung, falls diese durch die Schlagwörter Dessous hierher gefunden haben. Auch wir Damen schätzen den Anblick eines ansprechend verpackten Männerkörpers. Die Ausrede, das Mann nicht das Richtige für sich gefunden hätte gilt schon lange nicht mehr. Zugegeben die Auswahl für Männer ist nicht so vielfältig wie bei den Damen, doch dieses Phänomen zieht sich fast durch die gesamte Modeindustrie. Und da muss es dann auch nicht unbedingt der Tanga in Form einer Schlange oder eines Elefanten sein, obwohl dies in manchen Situationen durchaus witzig sein kann. Weshalb solltet ihr als Mann eure Liebste nicht auch einmal in einem raffiniert geschnittenen Body oder einem Tanga im modernen Wetlook mit sexy Netzeinsätzen überraschen? Schließlich gehört für viele Frauen die visuelle Komponente zum Liebesspiel dazu. Also nur Mut liebe Männer und zeigt uns was ihr zu bieten habt.

Sexy Dessous

————————————————————————–

Bildernachweis:

Titelbild > Urheber: grinvalds / 123RF Lizenzfreie Bilder
Mann und Frau im Bett > Urheber: kopitinphoto / 123RF Lizenzfreie Bilder
Frau auf Fell > Urheber: disorderly / 123RF Lizenzfreie Bilder

Check Also

WSV – Die besten Schnäppchen im Winterschlussverkauf

Ist der Winter zur Hälfte vorüber, beginnt oft schon im Dezember die Schnäppchenjagd. Willst du …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.